This page needs JavaScript activated to work.
Menü

Die königliche Familie

Der herausragende Luxus, Glamour und die Innovationen, die das Savoy der britischen Hotelindustrie bei seiner Eröffnung 1889 bescherte, zog die hochrangigsten Persönlichkeiten der Londoner Gesellschaft an. Sie genossen die komfortablen Einrichtungen, die ihnen jetzt zur Verfügung standen, insbesondere Kronprinz Albert Edward, der später König Edward VII. wurde, aber zu damaliger Zeit als unbestrittener Trendsetter in Sachen Mode und modernem Lifestyle galt. Er pflegte oft mit seinen Freunden, Freundinnen und manchmal sogar mit seiner Frau im Hotel zu speisen. Im Jahre 1895 wurde das Kronprinzenpaar zum Hochzeitsfrühstück von Prinz von Savoyen-Aosta und der Tochter des französischen Thronanwärters Duc d’Orléans ins Savoy eingeladen.

Das 20. Jahrhundert

Seit dieser frühen Beziehung zum zukünftigen Königspaar ist das Savoy ein beliebtes Ausflugsziel der königlichen Familie geblieben. Ob sie allein oder gemeinsam kamen, jedes Mitglied der englischen Königsfamilie war zu offiziellen Anlässen, aber auch als Privatperson im Savoy zu Gast – von Queen Mary, die 1910 Auszeichnungen im Hotel verlieh, bis zur Queen Mother, die in den 1990er-Jahren gelegentlich ihren Lunch im Restaurant einnahm, und von den jungen Prinzessinnen Elizabeth und Margaret, die in den 1940er-Jahren gern zum Dinner und zu Tanzveranstaltungen kamen, bis zu Prinzessin Diana, die 1989 auf der Hundertjahrfeier des Savoy als Ballkönigin glänzte. Im Jahr 1946 kam die gesamte Königsfamilie erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg bei der dezenten kleinen Hochzeitsfeier einer Kriegswitwe und ihres zweiten Ehemanns zusammen, der ein entfernter Verwandter der Königin war. Der Empfang fand im Savoy statt, wo der Hochzeitsfotograf einen Schnappschuss von der ersten Brautjungfer Prinzessin Elizabeth und einem gut aussehenden Herrn in Uniform machte. Es war Prinz Philip von Griechenland, und das Paar war damals sogar bereits verlobt, doch durch dieses im Savoy aufgenommene Foto weckte ihre Beziehung zum ersten Mal die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit. Das glückliche Paar feierte in späteren Jahren mindestens einen seiner Hochzeitstage mit einem kleinen Dinner in einem Separee des Savoy.

Ende des 20. Jahrhunderts

Dass sich die Beziehung zwischen dem Hotel und der Königsfamilie stets weiterentwickelte, zeugt auch von der allgemeinen Entspannung des sozialen Gefälles im Laufe der Jahrzehnte. Während keines der Geschwister oder Kinder Edwards VII. in Erwägung gezogen hätte, für seinen Lebensunterhalt zu arbeiten, entwarf und kreierte Prinzessin Margarets Sohn David Linley, der 2. Earl of Snowdon (ehemals Viscount Linley), 1996 Möbel für eine Restaurierung der Vorhalle. Prinzessin Margaret, die bei Abendgesellschaften im Savoy einst regelmäßig im edlen Ballkleid anzutreffen war, kehrte ins Hotel zurück, um die Vorhalle einzuweihen und ihren Sohn sowie dessen erfolgreiches Einrichtungshaus zu unterstützen. Selbst die Queen Mother ging mit der Zeit und durchtrennte das Band bei der offiziellen Eröffnung der renovierten und umgebauten Restaurantküchen – vielleicht weniger in ihrer Eigenschaft als Mitglied der königlichen Familie, sondern vielmehr als Stammgast des Hauptrestaurants, dem die neue Küche beim nächsten Besuch unmittelbar zugutekam.

Das 21. Jahrhundert

Das Savoy wurde im Dezember 2007 wegen aufwendiger Renovierungsmaßnahmen geschlossen und öffnete im Oktober 2010 wieder seine Türen. In Anwesenheit des Hoteleigentümers Prinz Alwaleed Bin Talal Bin Abdulaziz Al Saud erfolgte die offizielle Wiedereröffnung durch Prinz Charles einige Wochen später im November 2010. Im Jahr 2017 wurde ein großformatiges Porträt der Queen von Henry Ward im Upper Thames Foyer des Savoy enthüllt. Das Rote Kreuz hatte den Künstler damit beauftragt, um Königin Elizabeth II. für ihre Schirmherrschaft zu danken, die sie 60 Jahre lang innehatte. Somit hat die Queen, die schon als junge Prinzessin unterhaltsame Abende im Hotel verbrachte und heute als mütterliches Oberhaupt über die Königsfamilie wacht, nun ihren gebührenden Platz im Herzen des Savoy eingenommen.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Savoy Weddings

Ihr Hochzeitstag besteht aus Tausenden von Hochzeitsmomenten. Alles ist vorbe…

Gesellschaftliche Ereignisse

Wenn die Wände des Savoy sprechen könnten, würden sie von gesellschaftlichen Ere…

Savoy-Meisterkurse

Bei den Savoy-Meisterkursen können unsere Gäste die Ärmel hochkrempeln und mit d…